clearTherapeutenverzeichnis thera online

 

Datum: 18.07.12

HIV-Infektionen sinken leicht

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat kürzlich bekannt gegeben, dass die Infektionen von HIV in Deutschland seit zehn Jahren leicht gesunken sei. Im Jahr 2011 wurden 2889 Neuinfektionen festgestellt. Bislang stieg die Anzahl seit 2001 stetig an. Eine Trendwende sei allerdings nicht zu verzeichnen. Es wird davon ausgegangen, dass effektivere Therapien sowie die Früherkennung des HIV-Virus zum leichten Absinken der Neuinfektionen beitragen.

Die Autoren der Studie betonen, dass die Zahl der neu diagnostizierten Infektionen nicht zwangsläufig das reale Infektionsgeschehen darstellen. Vor Entdecken der Immunschwächekrankheit Aids können Jahre vergehen.

Eine Trendwende könne allerdings nicht verzeichnet werden, so das Institut. In Deutschland wurden bislang 28453 Menschen mit der Immunschwächekrankheit registriert. (je)







Ihre Kommentare
Keine Kommentare
Schreiben Sie einen Kommentar

*


*


*

* - Pflichtfeld




Weitere News Gesundheit

Mehr Nachrichten

Anzeigen
Suche
Therapieform, Name, Schlagwort
und/oder Ort, Stadt




© 2019 thera-online - Therapeutenverzeichnis Heilpraktikerverzeichnis Deutschland |  HIV-Infektionen sinken leicht