clearTherapeutenverzeichnis thera online

Xing


Ausbildung zum/zur Hypnosetherapeut/in

Beginn Datum z.B. 10 02 10
Freitag, 5.08.2011
Beginn Uhrzeit
14:00 Uhr
Theoretische Grundlagen
Hypnosetechniken, Hintergründe und Anwendungsmöglichkeiten der Hypnose, Geschichte der Hypnose, Wesen der Suggestion, das Wachbewusstsein und das Unterbewusstsein/Unbewussten, Gefahren und Nebenwirkungen, Entspannungs- und Tranceerleben, Voraussetzungen der Hypnose, Kennzeichen der Hypnose, Vorgehensweise in der Praxis, Methodik, Möglichkeiten und Grenzen der Hypnose, Hypnosetests, Umgang mit den Hypnosegesetzen.

Praktische Grundlagen
Verschiedene Einleitungen und Vertiefungstechniken, den Umgang mit Wachsuggestionen und Tiefenhypnose anhand von praktischen Versuchen und Übungen, sowie die Phasen der Hypnose. Blitzhypnosetechniken und progressive Verfahren. Gesprächshypnose. Vorbereitungsgespräche und Anamnese.

Inhalte
Autohypnose/ Selbstsuggestion
Strategien der Hypnoseplanung und Selbstkonditionierung
Autohypnose und der Umgang mit posthypnotischen Auslösern, das Erstellen von Therapieplanungskonzepten, verschiedene Einleitungsstrategien, hintergründiges Wissen, um die Voraussetzungen, Anwendungsbereiche, Verstärkungen und Vermittlungstechniken zu beherrschen. Gruppenhypnose.




Angst & Phobien
Hypnotherapeutischer Umgang mit manifesten Gedankenkomplexen
Direkte Suggestionsformen; Symboltechniken; Schrumpftechniken und das Überbauen eines Gedankenkomplexes; fachbezogene indirekte Verfahren; Dissoziationstechniken; die Arbeit mit Metaphern; die ideomotorische Fingerbefragung; Atemtechniken, um Gedankenkomplexe aufzulösen und positiv zu verändern. Ebenfalls werden Diagnostik, wissenschaftliche Aspekte, Vertiefungstechniken, der Umgang und der Aufbau von Gedankenkomplexen thematisiert.





Suchtverhalten
Hypnotherapeutischer Umgang mit manifesten Gedankenkomplexen in Bezug auf das Rauchen
Induktionstechniken; traditionelle Blitzhypnosetechniken; spezifische Vertiefungs- und Suggestionstechniken; verschiedene Hypnosestrategien; die Arbeit mit Aversionen; die Entstehung von Suchtkomplexen und Hintergründe; Umgang mit messmerische Streichungen; suchtrelevante Erklärungsmodelle der Hypnose;
Therapieansätze durch Hypnose mit Schwerpunkt auf der Raucherentwöhnung.

Somatische Prozesse
Hypnotherapeutische Veränderung körperlicher Prozesse
Blitzhypnosetechniken und indirekte Verfahren zur Hypnoseeinleitung, verschiedene Techniken zur erfolgreichen Einflussname auf den Körper.
Unterschiedliche Verfahrensweisen und Strategien mit dem Schwerpunkt auf gesunde Gewichtsreduktion im ganzheitlichen Kontext.


Hypnose- und Entspannungsinstitut
Margarete Stöcker M.A.
Senningsweg 9
58239 Schwerte
Tel.: 02304 - 9106863
Mobil: 0172 - 6828543

http://

Veranstalter
Fortbildungvorort
Ort
Schwerte
Art
Sonstiges
Preise
1999 zzgl. MwSt.








© 2021 thera-online - Therapeutenverzeichnis Heilpraktikerverzeichnis Deutschland