clearTherapeutenverzeichnis thera online

Xing


Die eigenen Träume verstehen lernen

Träume sind keine Schäume, wie das Sprichwort zu Unrecht behauptet. Denn um die Sprache der Seele zu verstehen, eignet sich nichts so sehr, wie das Verständnis für die eigenen Träume.
Schon die alten Ägypter, Araber, Griechen und Römer haben sich mit der Kunst der Traumdeutung befasst. Sigmund Freud und C. G. Jung schliesslich haben die Traumdeutung als "'Königsweg" zum eigenen Unbewussten entdeckt.
Träume sprechen immer die individuelle Sprache des Träumenden. Es gibt keine allgemein gültigen Traumsymbole (wie leider in vielen Büchern immer noch behauptet wird), sondern jeder Mensch hat ein persönliches Traum-Vokabular.
Deswegen haben Träume ihre eigene Wirklichkeit und folgen nicht den Gesetzen der alltäglichen Logik. Oft ohne dass es uns bewusst wird, haben Träume jedoch eine nachhaltige Wirkung auf unser emotionales Befinden im Wachzustand. Es lohnt sich also, sich mit seinen Träumen zu beschäftigen! Denn um die Sprache der Seele zu verstehen, eignet sich nichts so sehr, wie das Verständnis für die eigenen Träume. Träume können uns neue Impulse geben, sie ermutigen uns, längst anstehende Entscheidung zu treffen oder dringend notwendige Veränderungen endlich anzugehen. In jedem Fall sind sie wertvolle Botschaften unserer Seele an uns selbst.
In diesem Seminar werden Sie lernen, sich besser an Ihre Träume zu erinnern und Ihre Traumbilder zu verstehen.


Seminar-Dauer: 6 Abende, von 19 bis 21 Uhr
Beginn: Mittwoch, 11. Mai 2011
Seminarleitung: Dr. Sibylle Glanzmann, Philosophin, Astrologin und Life Coach
Ort: Praxis St. Alban-Vorstadt 76, 4052 Basel
Zeit: jeweils von 19 bis 21 Uhr
Maximale Teilnehmerzahl: 5
Seminarkosten: CHF 390.-
Anmeldeschluss: 6. Mai 2011





www.astrologie-basel.ch

Veranstalter
Dr. Sibylle Glanzmann
Ort
Basel-Stadt
Art
Seminar








© 2021 thera-online - Therapeutenverzeichnis Heilpraktikerverzeichnis Deutschland