clearTherapeutenverzeichnis thera online

Xing


Das Wesentliche der Seele

Beginn Datum z.B. 10 02 10
Montag, 2.05.2011
Beginn Uhrzeit
20:00 Uhr
Datum
22:00 Uhr
Jeder Abend stellt unterschiedliche kulturelle und religiöse Haltungen zu einem bestimmten Thema dar. Wir meditieren, reisen in unsere innere Welt und erarbeiten eine individuelle Sichtweise aus. Die Teilnehmer bringen ihre eigenen Erfahrungen ein und haben Gelegenheit, auch persönliche Schwierigkeiten anzusprechen. Geeignet für alle Menschen mit und ohne Konfession, jeder Altergruppe.
02.05.2011: „Ich und die anderen“ beleuchtet unseren eigenen Stand in der Welt und wie sich dies auf die Menschen auswirkt, denen wir begegnen. Wie steht es mit unserer Selbstwahrnehmung, wie mit der Liebe zu sich selbst? Was erwarten und erhoffen wir von unseren Mitmenschen? Erfüllen sich unsere Erwartungen?
Erfüllen sich die Erwartungen an uns selbst?

09.05.2011: „Konflikt und Konsens“ sind die grundlegenden Muster unseres menschlichen Miteinander. Sobald wir mit jemandem in Kontakt treten, werden diese beiden Aspekte aktiv. Wir beschäftigen uns mit unseren aktuellen Konflikten und suchen Konsens dazu. Warum brauchen wir zwingend Konflikte? Wie können wir mit Konflikten umgehen und auch unserem Gegenüber begegnen?

16.05.2011: „Verantwortung“ begleitet uns in jeder Hinsicht durch jeden Tag. Wir nehmen Verantwortung auf uns, für unser Handeln, unsere Person, unsere Einstellung, aber auch für andere. Verantwortung für Kinder, Partner, pflegebedürftige Angehörige, und auch für Tiere, für Arbeitskollegen, Schüler. Wie wirkt sich dies aus? Welche Mechanismen gehören zur Verantwortung?


23.05.2011: „Religion und Spiritualität“ zeigt Aspekte auf, die uns in unserem Alltag stützen können. Christentum, Islam und Judentum einerseits, Buddhismus, Hinduismus, Keltentum und Naturreligionen bieten eine Fülle von interessanten Wegen, das Wesentliche der Seele zu erforschen und zu erfahren. Braucht der Mensch Religion? Wie sieht ein spiritueller Weg aus? Ist dieser in einem normalen Alltagsleben zu integrieren?


30.05.2011: „Erfolg und Scheitern“ einerseits als Gegensätze, andererseits als sich ergänzende Faktoren stellen wesentliche Erfahrungen der Alltags dar. Wir können uns dem nicht entziehen. Wie gehe ich mit Erfolg um? Wessen Erfolg ist wesentlich – meiner oder der eines anderen? Wie verkrafte ich das Scheitern eines Projektes, eines Planes, einer Beziehung? Wo ist der Unterschied zwischen Scheitern und Niederlage?


Immer Montags 20 bis 22 Uhr
Schulzenstr. 6
14532 Stahnsdorf

Anmeldung unter 03329 690 18 98 oder
angelikaauer(at)web.de

www.naturheilpraxis-auer.de

Veranstalter
Heilpraktikerin Angelika Auer
Ort
14532 Stahnsdorf bei Berlin
Art
Seminar
Preise
90 Euro








© 2021 thera-online - Therapeutenverzeichnis Heilpraktikerverzeichnis Deutschland