clearTherapeutenverzeichnis thera online




thera-online.de Webutation

SeitTest-Zertifikat




Cranio-Sacral-Therapie

Die CST ist eine ganzheitliche ressourcenorientierte, ganzheitliche, stille Körperarbeit, bei der den KlientInnen mit grösster Sorgfalt, Achtsamkeit und Wertfreiheit auf dem Hintergrund eines ganzheitlichen Menschenbildes begegnet wird. Die Craniosacral Therapie unterstützt Menschen jeden Alters mittels feiner manueller Berührungen, welche eine Eigenregulierung des Körpers einleiten. Innere sowie äussere Ressourcen werden dadurch gestärkt.

Die Methode wurde anfangs des 20. Jahrhunderts von Dr. William Garner Sutherland aus der Osteopathie zur «Cranialen Osteopathie» weiterentwickelt, geriet dann in Vergessenheit und wurde erst in den 70er Jahren desselben Jahrhunderts unter dem Namen Craniosacral Therapie wieder aufgenommen.

Der Name Craniosacral Therapie setzt sich aus den Begriffen Cranium (Schädel) und Sacrum (Kreuzbein) zusammen und bezieht sich auf die beiden Pole, welche mit den Hirnhäuten, in welchen die Gehirnflüssigkeit rhythmisch pulsiert, eine Bewegungseinheit bilden, deren Bewegung sich über den ganzen Körper fortsetzt. Dr. Sutherland entdeckte und erforschte Bewegung und Rhythmen dieses Systems sowie deren Auswirkung auf den ganzen Menschen. Dabei wurde er auch jener Kraft gewahr, welche alle diese gezeitenartigen Bewegungen in Gang setzt. Er nannte sie Primäre Atmung oder Lebensatem – Lebenskraft und innere Intelligenz, welche immer Gleichgewicht, Ganzheit und damit Gesundheit im Körper anstrebt. Diese Primäre Atmung ist direkt mit der Lungenatmung und der Gewebeatmung des Zentralnervensystems und damit mit allen Körperfunktionen verbunden.

Craniosacral TherapeutInnen palpieren die subtilen Bewegung der Primären Atmung, welche sich auf verschiedenen Ebenen des Körpers in verschiedenen Rhythmen und Qualitäten zum Ausdruck bringt. Durch jede dieser Ebenen erhält die Therapeutin die nötigen Hinweise für die therapeutische Arbeit mit den betroffenen Strukturen. Sie arbeitet ressourcenzentriert, orientiert sich an den in die Craniosacral Therapie integrierten Prinzipien der Traumaheilung und wendet sich immer der Gesundheit und dem innewohnenden Heilungsplan zu. 

 

Quelle:
Annalis Prendina nach Methodenidentifikation von Cranio Suisse


Fachartikel von TherapeutInnen Cranio-Sacral-Therapie

Achterbahn und Autofahrt: Das Schleudertrauma
Beim Schleudertrauma handelt es sich um eine Verletzung (Beschleunigungstrauma) der Halswirbelsäule (HWS). Dab mehr...


Bücher | Empfehlungen Cranio-Sacral-Therapie

Rhythmus und Berührung: Grundlagen und Praxis der Cranio-Sacral-Therapie
"Die Cranio-Sacral-Therapie basiert auf dem Wissen um den Rhythmus der Gehirn- und Rückenmarksflüssigkei mehr...


Video Links Cranio-Sacral-Therapie

Craniosacral Therapie: Eine Einführung
In dieser Einführung erfahren Sie, was bei der Cranio-Sacral-Therapie geschieht. Ursprünglich ein Teil der Ost mehr...







Disclaimer




© 2017 thera-online - Therapeutenverzeichnis Heilpraktikerverzeichnis Deutschland | Cranio-Sacral-Therapie Selbstheilung Therapeuten Deutschland