clearTherapeutenverzeichnis thera online




thera-online.de Webutation

SeitTest-Zertifikat




Autogenes Training

Das autogene Training ist eine auf Autosuggestion basierende Entspannungstechnik. Es wurde vom Berliner Psychiater Johannes Heinrich Schultz aus einer Hypnose entwickelt, am 30. April 1927 erstmals vorgestellt und 1932 in seinem Buch „Das autogene Training“ publiziert. Heute ist das autogene Training eine weit verbreitete und anerkannte Methode, um Stress und psychosomatische Störungen zu behandeln. Der Begriff "autogen" stammt aus dem Griechischen und bedeutet "selbst hervorgerufen".
Das autogene Training wird meistens in Gruppen-, seltener in Einzelkursen, unter Anleitung eines Psychologen, Arztes oder eines sonst Fachkundigen innerhalb einiger Wochen erlernt. Es kann aber auch im Selbststudium erlernt werden, wovon manche Psychologen und Mediziner aber abraten, um keine "Fehlprogrammierungen" auszulösen. Zum Zweck des Selbststudiums gibt es inzwischen viele Bücher, die häufig zusätzlich mit einer Audiokassette oder CD ausgestattet sind.
Das autogene Training wird aus verschiedensten Gründen angewendet, von denen einige hier beispielhaft dargestellt werden sollen:

  • Als Entspannungstechnik kann es beispielsweise bei Nervosität, Schlafstörungen etc. eingesetzt werden.
  • Es kann weiter dazu dienen, psychosomatische Beschwerden wie Kopfschmerzen, Verdauungsstörungen oder Bluthochdruck zu bekämpfen. Dabei sollte aber vorher von einem Arzt festgestellt werden, dass keine schwerwiegenden physischen Ursachen für die jeweiligen Beschwerden vorliegen.
  • Da man in dem durch das autogene Training hervorgerufenen Entspannungszustand besonders empfänglich für suggestive Selbstbeeinflussung ist, kann es durch geeignete Vorstellungen (formelhafte Vorsatzbildungen) eingesetzt werden, um sich das Rauchen, Trinken und ähnliche Süchte abzugewöhnen.
  • Es kann ebenso einem sichereren Auftreten in der Öffentlichkeit oder im persönlichen Umfeld dienen.
  • Die eigene körperliche und geistige Leistungsfähigkeit kann gesteigert werden.

 

Quelle:
http://de.wikipedia.org/wiki/Autogenes_Training


Fachartikel von TherapeutInnen Autogenes Training

Hypnosetherapie: Heilung fast wie im Schlaf
In der Vorstellung vieler Menschen ist Hypnose immer noch mit einem Mantel des Unheimlichen umgeben. Die Hypno mehr...
Ein Wink fürs Schicksal
Mit Wingwave® Ängste und Krisen meistern: Kurzzeit-Coaching wirkt oft verblüffend schnell mehr...
Burnout Therapeut d. Riehle
BurnOut: Ein ganzheitlicher Blick auf das „Massenphänomen“
Es ist wie eine Volkskrankheit in modernen Zeiten, ein Syndrom, das in seiner Komplexität nur schwer zu fassen mehr...
Imagination: Der Wert der Vorstellungskraft
Dieser Artikel vermittelt eine gute Übersicht über das grosse Gebiet der Imaginationstherapie. mehr...


Bücher | Empfehlungen Autogenes Training

Weniger Stress durch Autogenes Training, Audio-CD mit Begleitheft, Einfache Formeln und Übungen zur Entspannung für Gesundheit, Wellness, Chillout
"In Zeiten zunehmender Stressbelastung benötigen wir heute mehr denn je Ruhephasen und Erholung. Ob zum mehr...


Video Links Autogenes Training

Autogenes Training: Eine kurze Einführung
Was ist Autogenes Training? In dieser kurzen Einführung erfahren Sie die wesentlichsten Bestandteile dieses be mehr...







Disclaimer




© 2017 thera-online - Therapeutenverzeichnis Heilpraktikerverzeichnis Deutschland | Autogenes Training Heilpraktiker Therapeuten Deutschland