clearTherapeutenverzeichnis thera online





Erfahren Sie mehr über Webdesign aus Hannover.




Webutation





Bianca Maria Krist

Von der Schwierigkeit, Blockaden und Ängste loszulassen.

Unbegrenzte Möglichkeiten werden angepriesen, um Menschen bei der Umsetzung ihrer Ziele zu unterstützen. Bianca Maria Krist ist der Meinung, dass viel zu wenig über elementare Grundarbeit bzw. das Grundverständnis, berichtet wird. Nur mit diesem Wissen jedoch kann man verstehen, warum man bislang gescheitert ist bei den Bemühungen, Ängste und Anhaftungen abzulösen und die Vision des Lebens zu leben.


Für viele Menschen ist es ein zentrales Thema, sich Blockaden und Ängsten zu stellen und diese loszulassen. Das ist prinzipiell auch absolut richtig und wichtig!
Stellt sich also die Frage, warum scheitern so viele Menschen in diesem Prozess?
Nach den Erfahrungen von Bianca Maria Krist, Ausbilderin von vielen Heilern und selbst Heilerin und Medium, sind allein die Vorgehensweise und das Fehlen einer Vision für das Scheitern verantwortlich.


Die meisten Menschen verbringen unnötig viel Zeit damit, Ängste und Blockaden und hemmenden Verhaltensmustern zu analysieren. Dadurch begibt man sich jedoch wiederrum in das Energiefeld von dem, was man loslassen möchte.
Auf diesem Wege dauert es bereits sehr lange, bis die einzelne Person endlich am Punkt der Entscheidung ankommt, jetzt loszulassen.


Aber genau damit beginnt der Kreislauf, der sich wie ein Hamsterrad dreht, aus dem es kein Aussteigen gibt. Denn: nur die Entscheidung zu treffen, bedeutet noch nicht, es wirklich auch zu tun. Die meisten begeben sich nun auf eine endlos scheinende Suche nach der richtigen Methode, dem richtige Ritual oder Seminar, in der Hoffnung, Loslassen zu erlernen.


Die Aktion des wahren Handelns fehlt jedoch immer noch.
Dies wiederrum ist der Schwung, der das Hamsterrad weiter andreht: der Mensch spürt, dass die Ängste und Blockaden immer noch da sind und begibt sich wieder an den Anfang, nämlich den ursprünglichen Grund zu analysieren. Das bedeutet, alles beginnt wieder von vorne.


Es geht einzig um das TUN. Jetzt und sofort – ohne Wenn und Aber.


Was hilft uns wahrhaftig dabei, „es zu tun“, Altes gehen zu lassen?


- Eine Vision des eigenen Lebens!
- Das Bild, vom neuen Gefühl, das man sich wünscht.


Das ist der Motor, der uns Menschen tatsächlich voranbringt.
Doch die meisten wissen nur, was sie nicht (mehr) wollen, jedoch nicht, was sie wirklich wollen. Die Vision fehlt.
Da es der Natur des Menschen widerspricht, etwas loszulassen ohne wenigstens eine wage Ahnung vom Neuen zu haben, wird der eigene Wunsch des Loslassens hier sabotiert.


Wenn wir verstehen, dass alles im Strom des Lebens ständig fließt, dass in diesem Strom alles Positive ebenso enthalten ist wie Ängste und Blockaden, dass der Mensch selbst es ist, der in Anhaftung mit dem jeweiligen Thema geht, dann sind wir am Ziel.


Mit diesem Verstehen ist es möglich, sofort alles Nicht-Gewünschte einfach weiterziehen zu lassen. Denn genau dies geschieht, wenn man wahrhaft loslässt. Umgehend rauscht das „Pakte“ im Strom des Lebens weiter.
Der Mensch ist frei – frei seine Vision zu leben!


Autorin und Profil:
Bianca Maria Krist


D – 87480 Weitnau

www.avs-healing-energy.com

www.licht-des-universums.de




Autor des Artikels und inhaltlich verantwortlich:
Bianca Maria Krist

Datum des Eintrags: 23.07.12  

Fachbeiträge sind von dem Autor verfasst und unterliegen dem Urheberrecht.


















thera online SUCHE

Therapieform, Name, Schlagwort
und/oder Ort, Stadt

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

* - Pflichtfeld

*



*
*





© 2017 thera-online - Therapeutenverzeichnis Heilpraktikerverzeichnis Deutschland | Bianca Maria Krist  Von der Schwierigkeit, Blockaden und Ängste loszulassen.