clearTherapeutenverzeichnis thera online





Erfahren Sie mehr über Webdesign aus Hannover.




Webutation





 

Das Leben ist Veränderung | Rebalancing

Inspirationsquelle Faszien in der Rebalancing Körpertherapie

Viele Menschen haben den Wunsch nach Veränderung in ihrem Leben. Doch oft wissen sie nicht, wie es gehen könnte. Sie haben die Idee oder den Wunsch nach einer praktischen Aktion. In unserer Gesellschaft hat das Handeln einen hohen Wert – ganze Reihen von Ratgeberbüchern mit vielen praktischen Empfehlungen sind der Beweis dafür. Doch trotz bemerkenswerter Anstrengungen ist das langfristige Ergebnis leider oft enttäuschend. Woran liegt das, und wie lässt es sich ändern?

Das Problem: Die Trennung
Wir sehen und interpretieren Dinge, Menschen, die Welt, Gott, wie wir sie sehen wollen. Wir erfahren uns selbst, unsere Körper, unsere Gedanken und Gefühle als abgetrennt von anderen. Das ist eine Illusion!
In dem Moment, in dem wir das Ganze aufteilen, verlieren wir den Kontakt zur Ganzheit. Wir sind aber ein Teil und eingebunden im großen Ganzen. Wie kann es uns gelingen, das Gesamte, von dem wir immer nur einen Ausschnitt betrachten und interpretieren dürfen, im Blick zu behalten?

Wir glauben, Erfahrungen zu machen, aber die Erfahrungen machen uns.
Eugen Ionesco

Die Suche nach der Ganzheit
Ich arbeite seit über 25 Jahren als Körpertherapeut und Dozent für die Körpertherapiemethode Rebalancing. Seitdem ich Klienten berühren darf, stellt sich mir die Frage: Was berühre ich, wenn ich einen Menschen berühre?
Oberflächlich betrachtet berühre ich den Körper. Ich berühre den Rücken, den Nacken, die Füße, das Becken etc. Ich berühre Haut und Gewebe. Doch ich berühre wesentlich mehr als den Körper! Jeder Mensch besteht aus Körper, Geist und Seele. Also berühre ich auch den Geist und die Seele eines Menschen. Ich berühre also Zusammenhänge, Verbindungen, Netzwerke.
Als ich 2003 den Film Strolling under the skin des französischen Facharztes für plastische Chirurgie Dr. Jean-Claude Guimberteau zum ersten Mal sah, hat dieser Einblick in den lebendigen Faszienkörper meine Arbeit in der Praxis als auch als Dozent entscheident verändert. Dieser Einblick in die Faszie ermöglichte es mir, den Menschen als Ganzes – als Einheit – als eingebunden zu betrachten. Die Faszie repräsentiert als Organ die Einheit von Körper, Seele und Geist. Wie wohl kaum ein anderes Organ unterstützt sie uns darin, im Gleichgewicht zu bleiben.

Die Lösung: Verbundenheit
Die Faszie (lat. fascia für Band oder Bündel) begegnet uns als Organ ganzheitlich und vermittelt uns, dass der Körper ausschließlich global funktioniert. Dieses Gewebe formt uns, kleidet uns aus und füllt uns mit Leben. Wir finden sie überall im Körper. Es ist ein Bindegewebe, das den ganzen Körper als ein umhüllendes, verbindendes und Raum schaffendes Spannungsnetzwerk durchdringt. Faszien garantieren uns die Funktionsfähigkeit sowie die Aufrichtung unserer Körper. Sie stehen mit allen Zellen ununterbrochen in Kommunikation, vom Zellinneren zum Gewebsäußeren und umgekehrt.

Die Faszie ist ein autonomes Organ, und folgende Synonyme beschreiben ihre

Vielfalt:

  • unser zweiter Körper,
  • Kommunikationsnetzwerk des Leibes,
  • Netz des Lebens,
  • Geflecht der Gesundheit,
  • verbindender Stoff,
  • ein Körper im Körper,
  • innerer Ozean.


There is a crack, a crack in everything. That’s how the light gets in.
Leonard Cohen

Die Faszie als Verkörperung der Ganzheit
Ganzheit und Eingebundensein dürfen wir sehr konkret in den bewussten Faszien-Berührungen erfahren. Unmittelbar! Der Blick auf die Faszie erinnert uns daran, dass nichts innerhalb und außerhalb unseres Körpers existiert, was nicht miteinander in Beziehung steht. In der Faszien-Berührung dürfen wir diese Erkenntnis konkret spüren und nicht nur intellektuell fassen.
Auf der körperlichen und geistigen Ebene stellt sich dadurch sofort eine unglaubliche Leichtigkeit in unserem Leben ein. Wir erfahren, dass wir Teil von etwas Größerem sind. Dies verändert augenblicklich unsere gesamte Perspektive auf unser Leben. Denn jede Erfahrung geschieht ausschließlich im „Hier und Jetzt“. „Im-Augenblick-Sein“ bedeutet, verbunden zu sein. Die grundlegende Hypothese in der Ökologie besagt, dass alles mit allem zusammenhängt. In unserem Fasziengewebe existiert keine Trennung.

Es kommt nicht darauf an zu lernen, sondern ein Gefühl zu erleben und sich in einen bestimmten Zustand zu begeben.
Aristoteles

Die Faszie als Schlüssel zur Wandlung
Der Schlüssel für die heilbringende Wandlung unseres Körpers liegt in seiner einzigartigen faszialen Beschaffenheit. Unser Körper hat sich ein Leben lang geformt – aus allem Erlebten und Erfahrenen. Wir nähern uns behutsam und konstant seiner Wahrheit – Schritt für Schritt, Berührung für Berührung. Achtsame und tiefe Berührungen bringen uns mit Inspiration, Öffnung und unserem Herzen in Kontakt. Wir richten uns auf und beginnen zu unserer Größe zu stehen.
Wenn wir beginnen, die Sprache unserer Körper zu übersetzen, besteht die Chance, dass wir unser Leben lebendiger, liebevoller und lebensfroher leben. Das ist jedenfalls die Erkenntnis, die ich in nunmehr fünfundzwanzig Jahren therapeutischer Begleitung gewonnen habe. Dafür bieten sich uns mehrere Zugänge an: wissenschaftlich-technische Aspekte ebenso wie einfühlsam intuitive Dimensionen. Jede Entwicklung, die wir am eigenen Körper erfahren und verstehen, werden wir auch in unserem Alltag schnell und nachhaltig integrieren können. Veränderungen sind sofort spürbar, weil wir uns verändern. Faszien-Berührungen unterstützen uns in der Wahrnehmung und Integration dieser Veränderungen.

Der Autor:
Bernd Scharwies
Heilpraktiker und Dozent
Rebalancing Schule Schweiz
www.rebalancing-schule.ch

thera-online.ch/schulen-verbaende-heilberufe/rebalancing-schule-schweiz.html





Autor des Artikels und inhaltlich verantwortlich:  

Datum des Eintrags: 25.01.16  

Fachbeiträge sind von dem Autor verfasst und unterliegen dem Urheberrecht.


















thera online SUCHE

Therapieform, Name, Schlagwort
und/oder Ort, Stadt

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

* - Pflichtfeld

*



*
*





© 2018 thera-online - Therapeutenverzeichnis Heilpraktikerverzeichnis Deutschland |   Das Leben ist Veränderung | Rebalancing