clearTherapeutenverzeichnis thera online




thera-online.de Webutation

SeitTest-Zertifikat




Esther Arnold

Coaching nach dem systemischen St. Galler Coaching-Modell

Die ganzheitliche Methode für eine bessere Lebensqualität

Wenn im Leben Situationen überwiegen, die unangenehm sind oder Probleme, die schon seit Jahren bestehen, ist es an der Zeit, zu prüfen, um was es eigentlich wirklich geht. Mithilfe eines professionellen Coachs, der die richtigen Fragen stellt, ist es dabei einfacher, zum Kern der Sache zu gelangen und das grosse Potenzial an Entwicklungsmöglichkeiten freizusetzen.

Als dipl. systemischer Coach und Beraterin arbeite ich mit dem systemischen St. Galler Coaching Modell, das u.a. aus Prozessen der systemischen Aufstellungsarbeit, des NLPs und der Trancearbeit besteht. Die letztgenannten Methoden wende ich je nach Fragestellung und Rahmenbedingungen auch einzeln an.


Systemisches St. Galler Coaching-Modell


Coaching ist eine Begleitung zur Entwicklung und Umsetzung persönlicher oder beruflicher Ziele und der dazu notwendigen Fähigkeiten.
Das Coaching nach dem St. Galler-Modell geht über 6-10 Sitzungen und ist im Gegensatz zu anderen Coachingmethoden nicht primär zielorientiert, sondern wertorientiert. Es wird davon ausgegangen, dass Menschen primär Werte erfüllen bzw. Wertverletzungen vermeiden wollen und gemäss dieser Motivation entweder Handlungen ausführen oder unterlassen. Ziele sind aus dieser Sicht „nur“ Funktionen von einem manchmal bewussten oft aber auch unbewussten Wert. Für die Entwicklung der Persönlichkeit hilft das 5-dimensionale Coaching, um herauszufinden, was in Körper, Geist und Seele wirklich wirkt und den Fokus auf den persönlichen Wert neu auszurichten. Erst die Werteorientierung verleiht einer Veränderung (den notwendigen) Sinn und damit die treibende Kraft.

Die 5 Dimensionen des St. Galler Coaching-Modells und decken die Strukturebenen ab, die ins Bewusstsein und in Bewegung gebracht werden - als Voraussetzung für Veränderungen und Wandlung:

  • Zielraum
  • Problem- bzw. Entwicklungsraum
  • Tiefenstrukturen (emotionale Schichten)
  • Zeitebene/Time-line
  • Selbstbild und Lebensdimension der Veränderung

Im Coaching werden dabei alle entwicklungsrelevanten Beziehungsdynamiken des betroffenen Systems berücksichtigt und integriert.Das Ziel ist immer die Aktivierung und Unterstützung des physischen und psychischen Wohlbefindens des Klienten.

 

Esther Arnold

Systemisches Coaching + Beratung in Basel

 

www.coaching-beratung.ch

 

Profil von E. Arnold

 




Autor des Artikels und inhaltlich verantwortlich:
Esther Arnold

Datum des Eintrags: 22.08.13  

Fachbeiträge sind von dem Autor verfasst und unterliegen dem Urheberrecht.


















thera online SUCHE

Therapieform, Name, Schlagwort
und/oder Ort, Stadt

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

* - Pflichtfeld

*



*
*





© 2017 thera-online - Therapeutenverzeichnis Heilpraktikerverzeichnis Deutschland | Esther Arnold  Coaching nach dem systemischen St. Galler Coaching-Modell